Konzert / Musik

Der Festivalsommer kann kommen Teil 2


Open-Air Veranstaltungen in der Region für August 2017

 

Erlangen

Erlanger SchlossStrand

Noch bis 6. August machen 180 Tonnen feinster, weisser Sand, Liegestühle, Strandkörbe und ein breites Angebot an Speisen, Getränken und Cocktails den Sommer auf dem Schlossplatz perfekt. Täglich ab 11 Uhr ist geöffnet und es gibt immer einen guten Grund für eine Strand-Auszeit: Ein kurzer Abstecher in der Mittagspause, um den Bürostuhl gegen den Strandkorb zu tauschen, am Nachmittag mit den Kindern, um Sandburgen zu bauen oder am Abend mit Freunden, um in Strandatmosphäre den Tag hinter sich zu lassen. Wer noch mehr Argumente braucht, bitte unter www.schlossstrand.de nachschauen!

 

Büchenbacher Kerwa

Auf geht´s zur Büchenbacher Kerwa! Vom 9. – 15.8. ist hier wirklich alles geboten, was zu einer echten fränkischen Kerwa gehört: Schlachtschüssel, Schäuferle, Kalbs- und Schweinshax´n, Hirsch- und Entenbraten, Weißwurst-Frühschoppen mit Musik, Festgottesdienst, Schafkopfrennen und natürlich jede Menge Musik und gute Stimmung! Und für die sorgen am ersten Kerwatag die Brauhausmusikanten aus Neunkirchen, am Donnerstag dann die etwas andere Blasmusik „Blech dich wech“, am Freitag sind die Büchenbacher Musikanten und Wulli Wullschläger mit Band an der Reihe, am Samstag sorgt die Blaskapelle Gremsdorf und Appendix für Stimmung. Am Sonntagabend tritt „Heiter & Schatz“ im Güthlein Biergarten auf und am 14.8. sind die Moskitos der Stimmungsgarant für eine gelungene Kerwa. Natürlich sind auch die Frühschoppen passend musikalisch untermalt. Das traditionelle Betzn-Raustanzen der Kerwasburschen findet am Montag um 19 Uhr statt. Familie Güthlein und die Büchenbacher Kerwasburschen freuen sich auf ihre Gäste!

 

  1. SommerNachtFilmFestival

Im Rahmen des diesjährigen SommerNachtFilmFestivals vom 2. bis 26. August verwandelt sich die historische Erlanger Bleiche, direkt an der Schwabach, wieder in ein Openair-Kino. Auf einer 40qm-Leinwand werden die Filme in bewährter digitaler Bild- und Tonqualitat gezeigt und für einen rundum gelungenen Kino-Sommerabend sind neben einem Crepes-Stand ausgewählte Getränke, Kaffee und frisches Popcorn geboten. Bei schlechtem Wetter stehen 60 überdachte Plätze zur Verfügung. Jeden Abend um 21 Uhr flimmert ein anderer Film über die Leinwand, darunter auch einige Previews wie zum Beispiel „Der Wein und der Wind“ am 08.08., „Hampstead Park – Aussicht auf Liebe“ am 16.08. oder „Hereinspaziert!“ am 20.08. und „Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt“ am 24.08.. Unter www.sommernachtfilmfestival.de gibt’s das ganze Programm.

 

  1. Erlanger Marktplatzfest

Zwei Tage fränkisch feiern und genießen können die Erlanger und ihre Besucher am Wochenende des 19.ten und 20.ten August. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei: In zahlreichen Marktbuden rund um den Marktplatz vor der markgräflichen Kulisse des Schlosses gibt es vom Schäuferle bis hin zum „Gewedelten“ fast alles, was der fränkische Gaumen begehrt und unter freiem Himmel schmeckt es noch mal so gut! So ein Fest braucht natürlich auch musikalische Umrahmung und dafür sorgen die fränkischen Straßenmusikanten, die Knoblauchsländer & Büchenbacher Musikanten, sowie Wulli & Sonja. Auch auf dem Programm sind tolle Aktionen, wie der Handwerkermarkt und für Kinder eine Hüpfburg und vieles mehr. Ausserdem findet am Sonntag noch von 13-18 Uhr verkaufsoffener Sonntag in der Altstadt. Mehr Infos unter www.erlangen-marketing.de zu finden.

 

  1. Erlanger Poetenfest

Die Literaturszene blickt am letzten Augustwochenende nach Erlangen: Vom 24. bis 27. August findet zum 37. Mal das Erlanger Poetenfest statt. Über 80 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Publizistinnen und Publizisten, Literaturkritikerinnen und -kritiker kommen zu Lesungen, Gesprächen und Diskussionen nach Erlangen. Mit einer Fülle von Veranstaltungen rund um die aktuelle Literatur gilt das Erlanger Poetenfest als Auftakt zum deutschen Bücherherbst. Mittelpunkt des traditionsreichen Literaturfestivals sind die langen Lesenachmittage am Samstag und Sonntag im Erlanger Schlossgarten. Einzelheiten zum Programm gibt´s im Netz unter www.poetenfest-erlangen.de.

 

Openair-Kino im E-Werk-Garten

Vom 8. August bis 7. September ist hier ein vielfältiges Programm im Openair-Kino geboten. Jeden Dienstag und Donnerstag jeweils ab 21:30 Uhr erwartet die Besucher eine bunte Mischung Filmkunst und viele wunderbare, komische und unglaubliche Geschichten: aus Dänemark zum Beispiel stammt die tiefschwarze Komödie „Adams Äpfel“ (am 8.8.), in der der dänische Regisseur Anders Thomas Jensen von einem bizarren Glaubenskrieg mit Witz und naturgewaltiger Vehemenz erzählt. Aus den USA kommt der spannende und packenden Survival-Film „127 Hours“ (am 15.8.), der auf rasante Weise die wahre Geschichte von Bergsteiger und Abenteurer Aron Ralston zeigt. Während eines Outdoorurlaubes gerät dieser in eine Ausnahmesituation als er allein und ohne jede Chance auf Hilfe in einer Felsspalte gefangen ist. Und in „Life of Pi“ (am 22.8.) erleben die Zuschauer wie ein bengalischer Tiger schiffbrüchig wird und sich das Rettungsboot mit dem Sohn des Zoodirektors teilt. Mehr Infos unter www.e-werk.de. Der Eintritt ist übrigens frei, lediglich auf die Getränke wird ein kleiner „Kulturzuschlag“ von gerade mal 50 Cent erhoben.

 

Nürnberg

  1. SommerNacht FilmFestival

Endlich ist wieder Sommer und auch Cineasten kommen in den Genuss großes Kino zum Beispiel outdoor oder an ungewöhnlichen Orten zu erleben! Vom 2. bis 26. August findet das SommerNacht FilmFestival an altbekannten und neuen Spielorten statt. Das Mobile Kino, das Filmhauskino, das KommKino und die Lamm-Lichtspiele haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und bieten spannende, lustige, nachdenklichen und unterhaltsame Festivaltage. An 13 verschiedenen Spielorten gibt es über 100 Veranstaltungen, darunter zwei aus „alten“ Zeiten und natürlich einige Previews. Unter www.sommernachtfilmfestival.de gibt es alle interessanten Einzelheiten und Infos.

 

Club Stereo Indie Open Air

Liegestühle, Planschbecken, verschiedene Stände mit Vinyl, Schmuck und allerlei anderen Dingen sind im hier Angebot – ach, und jede Menge Musik gibt’s natürlich auch! Die dritte Ausgabe des Club Stereo Indie Open Air steigt am 4. August 2017 im Hirsch. Für das leibliche Wohl sorgen Gegrilltes, Pizza und jede Menge Drinks. Nach der Open Air-Sause steigt im Club Stereo ab 23 Uhr die Aftershowparty bis die Vögel von den Dächern pfeiffen! Unter www.club-stereo.net ist alles Weitere zu diesem Event zu finden.

 

Klassik Open Air: Last Night

Die Nürnberger Symphoniker laden dann am 5. August zum zweiten Klassik Open Air in den Luitpoldhain und eine Ära geht zu Ende: Nach acht Nürnberger Jahren steht Alexander Shelley beim Klassik Open Air das letzte Mal als Chef am Pult seiner Symphoniker. Zusammen mit dem englischen Star-Geiger Daniel Hope, mit dem er dessen Hollywood Album auf CD einspielte, beschenkt Alexander Shelley sein Publikum noch einmal mit schönsten musikalischen Momenten. Ein großer Abend der großen Gefühle. Freut euch auf das finale Konzert, auf die Last Night: Time to say goodbye! Alle Infos dazu im Netz unter www.klassikopenair.nuernberg.de.

 

Stars im Luitpoldhain: A Night of Jazz and Soul

Das Picknick im Park dauert in diesem Jahr noch einen Abend länger: Am 6. August 2017 um 20 Uhr kehrt Stars im Luitpoldhain unter dem Motto „A Night of Jazz & Soul“ zurück. Der künstlerische Leiter Wolfgang Haffner hat wieder viele bekannte Künstler auf die Bühne im Luitpoldhain eingeladen. Unter anderem kommen Till Brönner, Nils Landgren, Stefanie Heinzmann, Wolfgang Niedecken und Thomas Quasthoff nach Nürnberg. Außerdem ist natürlich die German All Star Big Band unter der Leitung von Jörg Achim Keller wieder mit dabei. Wie beim Klassik Open Air gilt auch bei Stars im Luitpoldhain: Es erwartet Euch ein tolles Konzert bei freiem Eintritt! Unter www.stars-im-luitpoldhain.nuernberg.de kann man noch mehr erfahren.

 

Nürnberger Brückenfestival

Auf dem Brückenfestival am 11. und 12. August gibt es bei freiem Eintritt, also umsonst und draußen, auf zwei Bühnen an zwei Tagen Bands und KünstlerInnen zu bestaunen. Auf der Hauptbühne werden jedes Jahr international renommierte Bands aber auch Szene- und Geheimtipps und regionale Acts abseits von Mainstream und Chartplatzierungen geboten. Zusätzlich steht die Zeltbühne mit einem fröhlich extrovertierten Mix aus Kleinkunst, Theater, akustischer Musik, gesprochenem Wort uvm. auf dem Programm. Dazu gibt es auf dem weitläufigen Festivalgelände der Nürnberger Pegnitzwiesen jede Menge visuelle, glitzernde Überraschungen auf und neben den Bühnen, regionale & internationale Küche und Getränke, ein großes Ständeangebot, Spielmöglichkeiten für die Kleinen und Aktionen zum Mitmachen und Staunen für alle. Das offene Festivalgelände bietet hierfür den perfekten Ort für den gewohnt entspannten Charakter unter dem regensicheren Dach der Theodor-Heuss-Brücke. Und wenn das bunte Treiben unter der Brücke an den Festivaltagen endet, starten um 00:00 Uhr in den beiden Nürnberger Clubs „Desi“ und „MUZclub“ parallel die goldglitzernden Brückenfestival-Aftershowpartys – selbstverständlich an beiden Festivaltagen. Mehr unter www.bruecken-festival.de

 

Beats 4 Charity

Es gibt viele gute Gründe um zu feiern – wie wäre es mal für einen guten Zweck? „Warum nicht?!“ dachten sich die Macher und riefen das Projekt „Beats 4 Charity“ ins Leben. Das heißt: 14 Stunden Musik auf 3 Areas im Hirsch am Samstag, 12.08.2017, ab 15 Uhr. Musikalisch ist alles geboten und mehrere Livebands sowie über 20 Dj-Größen aus Nürnberg und Umgebung versorgen euch mit Beats aus den unterschiedlichsten Genres. Und mit den Einnahmen des Events wird eine wichtige und wohltätige Einrichtung im Nürnberger Raum unterstützt: Die Elterninitiative krebskranker Kinder e.V.. Sonne genießen, Feiern und Musik erleben … und das für einen guten Zweck, dafür steht Beats 4 Charity! www.der-hirsch.de hat alle Infos für Euch parat.

 

Nürnberger Herbstvolksfest 2017

Auch in diesem Jahr wird auf dem Volksfestplatz wieder zünftig fränkisch gefeiert! Vom 25. August bis 10. September geht es hier hoch her und neben den zahlreichen und beliebten Fahrgeschäften sind natürlich auch Budenzauber und Festzeltstimmung geboten. Außerdem gibt es Thementage mit passender Gute-Laune-Musik an allen Fahrgeschäften, Familiennachmittage mit halben (!) Preisen, eine Ausbildungsplatzbörse mit regionalen Unternehmen und ein AZUBI-Speed-Dating im Riesenrad, Polittalk im Bierzelt und auch eine Ladies’ Night mit 1 Euro Fahrpreis für die Damen sind da unter anderem geboten. Also, nichts wie hin! Das gesamte Programm mit allen Infos findet ihr unter www.volksfest-nuernberg.de.

 

Hersbruck

Internationales Gitarrenfestival

Das Internationale Gitarrenfestival, ein kulturelles Highlight in Hersbruck, begeistert von Samstag, 12. bis Samstag, 19. August, eine Woche lang mit einem abwechslungsreichen Programm: von Klassik, Flamenco und Fingerstyle bis hin zu Jazz und Tango ist hier alles dabei. Es zeigt eindrucksvoll, dass Musik verbindet und damit die beste Art der Kommunikation ist. Hervorragende Künstler geben ihr Talent zum Besten und sind mit „fliegenden Fingern“ am Werk. Sie alle entlocken dem Saiteninstrument ungeahnte und auch unglaubliche Töne. Mit im Angebot sind außerdem Seminare, Ausstellungen und Workshops. Das ganze Programm im Überblick, Tickets und Preise sowie die Locations findet ihr im Netz unter www.gitarre-hersbruck.de

 

Immeldorf

 Immeldorfer Open Air

Das Open Air verwöhnt auch dieses Jahr wieder die Ohren von vielen Musikbegeisterten zu sehr fairem Preis und trumpfen mit einem handverlesenen Line Up auf. Headliner für Freitag sind Russian Kolbussian, die mit ihrem Cover-Folk-Mix die Mengen begeistern. Als Headliner für Samstag gibt es mit Puente Latino eine feurige Mischung aus 3 verschiedenen Stilrichtungen; Salsa, Reggae und Pop zu genießen. Gleich im Anschluss haut Orange feat. Rainer von Vielen auf die Trommeln, mit massiver Percussionaction und Schlagwerken aller Art, Didgeridoo, Elektronik, sphärische Klänge und pulsierende Grooves. Sonntag startet der Frühschoppen bzw. das morgentliche Einstimmen mit Andre Carswell und Michael Hauck. Donkeyhonk Company heizt danach mit bayrischen country speedfolk ein. Modern Metal liefern Conclusion of an Age, danach My Hero Failed, Dandelion Revenge die Rock´n Roll Show, Savanah das Rock Trio aus Graz und schließlich noch Never Ending Summer, hoffentlich auch als Ansage für unseren Sommer. Start des Openairs ist Freitag der 18. August 2017 um 19:00 Uhr, Ende ist am Sonntag 20. August 2017. Viele weitere Specials, u.a. 11 Fränkische Gourmet-Biere und regionales Essen,  Lagerfeuer, sogar Kinderbetreuung und Shuttle-Service ab Bahnhof Wicklesgreuth (S4 und RE) zum Gelände. Autobahn A6 Ausfahrt Lichtenau ca. 500m Parken und Zeltplatz kostenlos. Mehr Infos unter www.immeldorf.com

 

Hilpoltstein

Burgfest

Das Burgfest hat seinen historischen Anlass im Einzug der Pfalzgräfin Dorothea Maria in die Stadt im Jahre 1606. Seit 1927 wird das Fest jedes Jahr gefeiert, in diesem Jahr vom 4. bis 7. August. Das Burgfest hat auch heute noch seinen Höhepunkt im Festspiel, das Laienspieler gestalten. Viele Bürger in historischen Kostümen nehmen an diesem Spiel und dem anschließenden Festzug zur Festwiese, die von dieser Pfalzgräfin angelegt wurde, teil. Einen besonderen Leckerbissen für Freunde klassischer Komödien bilden die Aufführungen in der romantischen Burgruine. Dem Besucher bietet das Fest vielfältige Möglichkeiten des Feierns und Erlebens. Wenn der Rummel auf dem Festplatz zu Ende geht, können alle noch von 24 Uhr bis 5 Uhr früh (05.08.) in fröhlicher Runde weiterfeiern: Herzlich willkommen zur Burgfest After Show Party! Geboten sind LiveDJ, Lights & Sound auf 2 Areas (Inside/Outside), verschiedene Biere, Cocktails und Prosecco für die Besucher. Ort des Geschehens ist die Location in der Dieselstraße 13, Einlass ist ab 18 Jahren, es besteht Ausweispflicht! Im Netz unter www.hilpoltstein.de hat die Stadt alle Infos für euch.

 

Höchstadt a.d. Aisch

Schlosshof Festival 2017

Das Schlosshof Festival in Höchstadt am 11. und 12. August ist nicht nur eine musikalische Party, sondern auch eine Zeitreise ins Mittelalter mit zeitgemäßer Musik, Unterhaltung, Mittelaltermarkt und was sonst noch so dazugehört. Am Freitagabend wird im Schlosshof aber zunächst einmal gerockt und zwar mit „Ihre Motive“ um 18:30 Uhr gefolgt von „Hangar X“ um 19:30 Uhr und zu guter Letzt gibt´s von „Unantastbar“ ab 21 Uhr was auf die Ohren. Am Samstag ertönen dann ab 13 Uhr bis in die Abendstunden eher mittelalterliche Klänge von Draco Faucium, Knasterbart, Vroudenspil, Mr. Hurley & die Pulveraffen und Versengold. Um 21 Uhr sind Feuershow und Unterhaltung im Markt geboten bis dann um 22 Uhr Schandmaul die Bühne betritt. Alles Weitere, Anfahrt, Ticketpreise und -bestellung, Infos zum Campen etc. findet ihr unter www.schlosshof-festival.de.

 

Bamberg

  1. Tucher Blues & Jazz Festival

Von Freitag, 4. August, bis Sonntag, 13. August, findet das Tucher Blues- & Jazzfestival, das größte eintrittsfreie Open-Air Blues- und Jazzfestival in Deutschland, in Bamberg und in den teilnehmenden Landkreisgemeinden statt und verwandelt Bamberg und Umgebung in eine Hochburg des Blues und Jazz. Neben internationalen Stars erhalten auch regionale Bands die Möglichkeit, sich auf dem Musikfestival einem breiten Publikum zu präsentieren und insgesamt treten hier 70 verschiedene Bands auf und das alles bei freiem Eintritt! Das gesamte Programm im Überblick, alle Locations mit Anfahrtsplan u.s.w. gibt´s im Netz unter www.blues-jazz-festival.mybamberg.de.

 

Bad Windsheim

Weinturm Open Air

Ein Grund zu feiern, denn das Weinturm Open Air wird 40! Und wieder einmal verwandelt sich das naturgeschützte Weinturm-Plateau vor den Toren Bad Windsheims für das Sommerwochenende vom 4. – 6. August lang in ein Mekka für Musikbegeisterte, Familien, Feierfreudige und Festivalfans. Das Weinturm Open Air ist dank seiner langen Tradition gleichermaßen Kult wie Geheimtipp unter den Freiluftveranstaltungen Nordbayerns. Der Jugend- und Kulturförderverein Bad Windsheim e. V., der Organisator des Festivals, holt seit Jahren Perlen der alternativen Musik auf die Bühne des malerischen Plateaus (in diesem Jahr neben vielen anderen Voodoo Jürgens, The Notwist, Nick Waterhouse, Little Hurricane, La Dame Blanche, L.A. Salami oder Pat Thomas & die Kwashibu Area Band). Neben den etwa 20 Bands auf der großen Hauptbühne gibt es auf der sogenannten KleinturmBühne ein abwechslungsreiches Kontrastprogramm für Klein und Groß: Musik, Kinderbespaßung, Theater, Kleinkunst, Comedy und so weiter. Ist Ausverkauft. Mehr unter www.weinturm-open-air.de Ganz wichtig: Am Open Air gibt es definitiv keine Abendkasse.

 

Coburg

HUK Coburg Open Air Sommer

Beim Festival der HUK Coburg treten jedes Jahr bekannte und beliebte Künstler entweder im Schloss Tambach oder am Schlossplatz in Coburg auf. Im August stehen noch folgende Highlights auf dem Programm bzw. auf der Bühne: Haindling am 4.8. um 20:30 Uhr in Tambach gefolgt von LaBrassBanda, die am 5.8. dort ihr 10-jähriges Bühnenjubiläum feiern! Rockig, kraftvoll und euphorisierend geht es am 25.8. auf dem Schlossplatz in Coburg zur Sache, wenn die Söhne Mannheims dort um 20 Uhr ihr Publikum begeistern. Der bekannte Singer und Songwriter Andreas Bourani kommt am 26.8. auf seiner „Die Welt von oben Tour 2017“ um 19:30 Uhr auf die Bühne und überzeugt mit seiner herausragenden Stimme. Am 27.8. betritt die deutsche Rocklegende Westernhagen die Bühne und beweist einmal mehr auf seiner MTV Unplugged Tour, dass es auch ohne Stecker geht! Mehr Infos unter www.openairsommer.de

 

Sonstige

Lieder am See in Enderndorf am Brombachsee

Nach den wachsenden und inzwischen großen Erfolgen der letzten sechs Jahre feiert das Festival am Samstag, den 05.08.2017, seine siebte Auflage. Unter dem Titel „Lieder am See“ gastieren namhafte Künstler, die sich ihren Platz im Rockolymp längst gesichert haben: Roger Hodgson, Suzi Quatro, Uriah Heep und The Sweet sowie Extrabreit und Human Touch sind über Jahrzehnte etablierte Künstler der ersten Musik-Liga und geben sich hier die Ehre! Und wer keine drei Tage mehr auf einem Festival durchhält, der ist hier im Strandbad Enderndorf genau richtig. Wer noch mehr erfahren möchte wird unter www.liederamsee.de fündig.

 

Summer Breeze Open Air in Dinkelsbühl

Das „Wacken des Südens“ bringt vom 16. bis 19. August Dinkelsbühl dieses Mal zum 20. Jubiläum ganze vier Tage zum Beben! Die Rede ist natürlich vom Summer Breeze Open Air. Dabei sind unter anderem Korn, Knorkator, Fiddlers Green, Amon Amarth, August Burns Red, Emil Bulls und Hatebreed. Das Summer Breeze Open Air (kurz SBOA) findet auf dem Flugplatz des Aeroclubs Dinkelsbühl statt und ist mit über 45.000 Besuchern eines der größten in Deutschland. Im Netz unter www.summer-breeze.de erfahrt ihr mehr.

 

  1. Afrika-Karibik-Festival in Aschaffenburg

Seit 1998 verwandelt sich der Aschaffenburger Festplatz jährlich im August für vier Tage zum „Meltin’ Pot“ der „good vibrations“! Neben einem riesigen Rahmen- und Kulturprogramm mit zum Beispiel Weltbasar, Beach- und Kids-Area trägt vor allem eines zum jahrelangen und immer noch wachsenden Erfolg des Festivals bei: die Musik! Mit Acts wie Gentleman, Ohrbooten, Bonez MC & RAF Camora und Samy Deluxe, Rea Garvey trumpft das 20. Afrika-Karibik-Festival vom 10. bis zum 13. August in Aschaffenburg auf. Das ganze Programm und alle Infos gibt´s unter www.karibik-festival.de.

 

Bad Berneck

Sommerparkfest

Vom 11. bis zum 13. August sind hier Familiennachmittag, Gartenkunstmarkt, Livemusik, Feuershow und Frühschoppen geboten. Der Freitagabend steht um 19:30 Uhr im Zeichen des Kabaretts während am Samstag ab 17 Uhr Sommerabend mit Livemusik und Feuer im Park auf die Besucher wartet. Der Eintritt beträgt 6€, Kinder bis 12 Jahren zahlen gar nichts. Am Sonntag findet ab 10 Uhr der Gartenkunstmarkt und der Ökumenische Kunstpark-Gottesdienst statt. An diesem Familientag ist der Eintritt frei. Unter www.badberneck.de/sommer-parkfest gibt es noch mehr Infos.

 

Viel Spass !!!