Kunst & Bühne

„Der kleine Prinz“


„Der kleine Prinz“ – Eine musikalisch-literarische Lesung

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ Wer daran erinnert werden möchte, woher dieser weltbekannte Spruch kommt und was er bedeutet, muss am Freitag den 25.Juli 2014 in die Erlanger Stadtbibliothek. In einem Ambiente, wo alle in Büchern aufbewahrten Geschichten nur einer lauschen, hat man die Möglichkeit den Bestseller „Der kleine Prinz“ von Peter Kampschulte vorgelesen zu bekommen. Als Schauspieler weiß er natürlich genau, wie man einer Geschichte Dramatik verleiht. Daher hat er die Flötenspielerin Anja Weinberger an seiner Seite. An diesem Tag trifft die fesselnde Erzählerstimme auf flirrend-zarte Musiktöne, sodass im Bürgersaal ein Jedem die Wüste, der kleine Planet und die eitle Rose vor dem geistigen Auge erscheinen werden. Um 18:45Uhr ist Jeder herzlich dazu eingeladen, bei freiem Eintritt dieser besonderen Lesung zu lauschen.

 


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.