Kunst & Bühne

Gänsehaut pur !!!


Weekend of Fear

Und wieder einmal öffnen sich die Tore in seltsame Filmwelten, denn das Weekend of Fear im E-Werk steht an. Am 5. und 6. Mai darf man wieder von einem hochkarätigen Programm und illustren Stargästen ausgehen. Fix dabei ist einmal mehr das WOF Urgestein Jörg Buttgereit, der neben einem neuen, exklusiven Einblick in seine Theaterarbeit auch noch mit einer Live Comic Lesung aufwarten wird. Ebenfalls bereits fest zugesagt wurde Enclosure, ein Naturdrama der ganz besonderen Art. Aber das sind natürlich nur 2 Highlights, die das Publikum an den 2 WOF Tagen bzw. Nächten zu erwarten hat. Natürlich laufen alle Filme wieder in ungekürzten Originalfassungen, eine Zensur gibt es nicht. Ein weiterer Höhepunkt ist am Samstag um 20:15 Uhr mit „Montrak – Meister der Vampire“ (D 2017) geboten. Sagenhafte 5 Jahre hat Regisseur Stefan Schwenk an seinem Film gearbeitet und nun wird er die Festivalpremiere auch mit seiner Anwesenheit beehren. In der aufwändig inszenierten Fantasy-Horrorstory sind u.a. Cosma Shiva Hagen und Dustin Semmelrogge zu sehen. Auch sonst flimmert da wieder viel Obskures über die Leinwand und der Zutritt ist nur für Leute ab 18 Jahren gestattet. Zusätzlich gibt’s am Samstag ab 14 Uhr wieder das Weekend of Beer (Eintritt frei) im Garten und an beiden Tagen ist ein fetter Stand mit allerhand Tand am Start. Unbedingt den Vorverkauf nützen. Denn erfahrungsgemäß ist die Show recht schnell ausverkauft. Am Freitag geht´s um 18 Uhr los, am Samstag um 16 Uhr. Einzelkarten sind für 7,50€ (nur nach Verfügbarkeit und an der Abendkasse) erhältlich, eine Tageskarte kostet 28€ und die Dauerkarte 55€. Unter www.weekend-of-fear.com/festival2017 oder www.e-werk.de gibt’s alle Infos. Gänsehaut ist garantiert!