Kunst & Bühne

Höhlenkonzert bei Burg Rabenstein mit Good Times Tonight „Blues, Rock, Oldies“


Muss man schwarz und am Mississippi geboren sein, um den Blues zu spielen? Nein, es gibt auch Musiker, auf welche diese Voraussetzungen nicht zutreffen und die trotzdem den Blues adäquat interpretieren können. Zu diesen gehören sicherlich auch die drei Musiker von „Good Times Tonight“, einem Acoustic Trio, das seine Inspirationen nicht nur vom alten Prewar-Countryblues empfängt, in der Lage ist, über den Tellerrand zu schauen und sich mit den angrenzenden musikalischen Gebieten zu beschäftigen. Das Repertoire reicht so vom melancholischen Delta-Blues über fröhliche Ragtime-Nummern bis hin zu bekannten Rock ‚n‘ Roll-Stücken und bekannten

Songs der 60er und 70er. Das Trio orientiert sich dabei an Musikern wie Robert Johnson, Blind Blake, Ry Cooder, Freddie King, Eric Clapton oder John Fogerty und garniert das reichhaltige

Repertoire mit Songs von Little Feat oder der Allman Brothers Band. Getreu der Ursprungssituation dieser Musik kann man dazu Party feiern, tanzen oder sich einfach nur unterhalten lassen. Bei ihrem Live-Auftritt kommen nur akustische Instrumente zum Einsatz. Eine Attraktion sind die originalen Resonator- Steel-Gitarren, welche vor allem zum urwüchsigen Slidespiel verwendet werden und das authentische Harp-Spiel von Albert Koch. Die Musik des Trios schafft eine Atmosphäre, die sich mit drei Worten ausdrücken lässt: Good Times Tonight! Am Freitag, 22 September, um 20 Uhr könnt ihr in der einmaligen Kulisse der Sophienhöhle mit dabei sein! Info und Karten gibt es unter Tel. 09202/970-044-0 oder im Netz unter www.burg-rabenstein.de bzw an den bekannten VVK-Stellen.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.