Verlosung

Kulturhighlight in Nürnberg !!!


Die Blaue Nacht am 6. Mai

Am Samstag, den 6. Mai, gibt die 18. Blaue Nacht, Nürnbergs Lange Nacht der Kunst und Kultur, den fulminanten Auftakt für den Nürnberger Kultursommer und bietet wieder ein hochkarätiges Programm für alle Kunst- und Kulturfans. Odyssee lautet das diesjährige Thema: die Schilderung der Irrfahrten des Odysseus nach dem Ende des Trojanischen Krieges wird dem griechischen Dichter Homer zugeschrieben. Sie ist eine der ältesten und bedeutendsten Dichtungen der abendländischen Literatur und der Begriff ist in vielen Sprachen dieser Welt zum Synonym für „Irrfahrt“ geworden.

Mehr als 70 Institutionen mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten zeigen, was in ihnen steckt und beweisen wieder einmal, dass Nürnberg eine Kulturstadt ist. Faszinierende Entdeckungen erwarten den Besucher auf seiner Reise durch diese Kunst- und Kulturlandschaft! Die wunderbare Burgprojektion „… mit Rosenfingern erwacht …“ wird in diesem Jahr von der Fürther Künstlerin Barbara Engelhardt gestaltet. An der Fassade des Neuen Rathauses auf dem Hauptmarkt ist die faszinierende 3D-Mapping-Show „Into the Blue“ des international gefragten Berliner Multimediakünstlers Philipp Geist zu sehen. Sie bringt die Fassaden des Neuen Rathauses zum Tanzen! Tim Rossberg aus Osnabrück lässt durch Licht „Mäander“ auf dem Boden der Kartäuserkirche im Germanischen Nationalmuseum entstehen. Diese lösen sich durch die Schatten der Besucher/innen auf und neue Mäander und Muster entwickeln sich. Eine Odyssee im Himmel zeichnet die Brasilianerin Marina Camargo an die Decke von St. Egidien. Mit dieser Videoprojektion verwandelt sich das Kirchengewölbe in einen Sternenhimmel, auf dem die Sternkarten der letzten zehn Jahre erscheinen. Von 19 bis 1 Uhr ist dieses Projekt am Egidienplatz 12 zu sehen. Neu ist in diesem Jahr, dass das KulturDREIeck Lessingstraße, die Connection aus Staatstheater, Museum für Kommunikation und DB Museum, bereits um 17 Uhr in „Die junge Nacht“ startet.

Freut euch auf eine farbenfrohe Straßen-Show mit Luftballonkünstlern, Feuerartisten sowie Geraldino und die Bubble-Boys. Ab 20 Uhr zeigt, ebenfalls in der Lessingstraße, das Theater Anu seine leuchtende Inszenierung „Die große Reise“. Das Staatstheater Nürnberg bietet von „Irreführungen“ über die Kinderoper „Armide“ bis zum Late-Night-Konzert der Staatsphilharmonie „Der Ring – Für alle“ ein breites Programm für die ganze Familie. Auf eine Odyssee im Weltall könnt ihr euch im Nicolaus-Copernicus-Planetarium begeben. Von 19 bis 24 Uhr zu jeder vollen Stunde ist hier Magie zwischen Wahrheit, Illusion und Täuschung geboten. Ihr durchstreift das Universum und begegnet einem kosmischen Wanderer, astronomischen „Monstern“ und vielerlei faszinierenden Objekten des Weltalls. Zwischen Museums- und Fleischbrücke legt währenddessen ein riesiges Ruderboot an. Wie kommt es hierher? Hat es sich verirrt? Mit einer kleinen Intervention an einem Wohn- und Geschäftsgebäude an der Pegnitz weckt die Künstlerin Tamara Flade die Phantasie der Betrachter/innen. So wird ein oft gesehenes Gebäude wieder neu entdeckt und anders wahrgenommen. Von 19 bis 1 Uhr ist die Installation „Irrfahrt“ hier zu sehen.

Weiterhin an Bord sind unter anderem das Germanische Nationalmuseum, das Neue Museum, das Jazz Studio, der Club Stereo, CityRock im CPH, die Buchhandlung Jakob, die Hochschule für Musik Nürnberg, der Kunstverein Nürnberg, die Albrecht-Dürer-Gesellschaft oder auch alle Innenstadtkirchen, um nur einige (wenige) zu nennen. Man kann natürlich auch einfach so durch Nürnbergs Lange Nacht der Kunst und Kultur flanieren, doch das große, sozusagen das Rundum-Erlebnis aller Programme in den beteiligten Häusern und alle Kunstprojekte gibt es nur mit dem Blaue-Nacht-Ticket! Das besondere Plus: mit dem Blaue-Nacht-Ticket kommen die Besucher mit den Bussen und Bahnen aus dem ganzen VGN-Gebiet bequem zur Blauen Nacht und schließlich auch entspannt wieder nach Hause. Das Ticket gilt am 6. Mai bereits ab 15 Uhr als Fahrschein (bis Betriebsschluss inkl. NightLiner) und kostet im Vorverkauf 14,70 €! Für alle, die gerne mit Freunden und der Familie durch die Blaue Nacht schlendern, gibt es das noch günstigere „Fünf-Freunde-Ticket“ für 65 € (entspricht 13€ p.P). Weitere Infos unter www.blauenacht.nuernberg.de und bei Facebook: blauenacht.nuernberg.

Wir verlosen 3×2 Karten!

„Zum wievielten male findet die Blaue Nacht statt ?“

Wer 2 Karten gewinnen will, einfach ein Email mit der richtigen Antwort, Name und Adresse an redaktion@hugo-info.de mit dem Vermerk „Blaue Nacht“ senden und mit etwas Glück gewinnen!

Teilen, like und weitersagen ausdrücklich erwünscht!

Das Gewinnspiel endet am Mi. 2.5.  Die Gewinner werden auf FB bekannt gegeben und per Mail benachrichtigt.

 

Informationen zum Gewinnspiel:

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und/oder auf Facebook bekannt gegeben. Ihre Daten werden nur für dieses Gewinnspiel verwendet, nicht gespeichert und nicht weitergereicht. Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich.