Kunst & Bühne

Manfred Kern liest aus »Baradiesischi Zeide«


Manfred Kern liest aus »Baradiesischi Zeide«

Am Freitag, den 12. Januar 2018, liest Manfred Kern, musikalisch begleitet von Blues-Gitarrist Harry Düll, um 19:30 Uhr aus seinem Mundartgedichtband “Baradiesischi Zeide“. Die beiden verbinden auf besondere Weise Mundartlyrik mit Blues- und Folkmusik! Ein verliebter Engel mit Gewichten an den Schwingen, ein schweigendes Telefon, schwarz wie das der Totengräber, ein müder Mond, der faul auf dem Rücken liegt: Manfred Kerns Liebes- und Schmähgedichte erzählen auf humorvolle, schonungslose, aber auch melancholische Art und Weise von Sehnsüchten, Lebenskrisen und der Brüchigkeit des Glücks – in einfühlsamen wie einmaligen Bildern und Tönen, die wohl nur der Dialekt zu fi nden vermag. Seine Protagonisten sind Verletzte wie Verletzende, Suchende und Verzweifelte und ihre Wahrnehmung von Beziehung und Heimat ist geprägt von Verlust. Doch mit den spitzen Pfeilen der pointierten Sprache und der Kraft der fantasievollen Formulierung besingen seine Texte den Zauber des außerordentlichen Details und sagen so der Beengtheit der kleinbürgerlichen Vorstellung den Kampf an. Das ist Mundartdichtung von ihrer ganz starken Seite! Der Eintritt beträgt 8 Euro pro Person. Alle Infos findet ihr unter www.vhs-forchheim.de.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.