Erlangen

Tradition trifft Moderne


Der Lichtmessmarkt – Kultig bis Traditionell

Wieder einmal ist es soweit: Der Lichtmessmarkt öffnet am 1. Februar seine Pforten auf dem Schloßplatz und erwartet seine großen und kleinen Besucher aus nah und fern. Vor langer Zeit haben die Dienstboten an diesem Tag ihre Stellung wechseln können. Sie wollten die Gelegenheit nutzen, ihren geringen Lohn auszugeben und sich die notwendigen Dinge für ihren Alltag zu kaufen. Wusstet Ihr, dass es man am Lichtmessmarkt Produkte und Leistungen gibt, die nicht mehr so einfach zu finden sind? Zum Beispiel Gardinen wählen und Vorort nähen lassen bei Georg Stey.

Die traditionelle Handwerkstechnik des Messerschleifens zeigt Firma Fröhlich, Inhaberin Monika Rösch. Auch Scheren und Gartengeräte können geschärft werden. Ausgefallene und fast vergessene Kurz-Stahl-Haushalts- und Kleinlederwaren bietet Herr Michael Haller an (Haarnetz, Reißverschlüsse, Einfädelhilfe, …) Das Angebot ist bunt! Neben den „Klassikern“ wie (Strick)Kleidung, Tag- und Nachtwäsche, Schuhe und Socken kann man alles rund um „Haus und Hof“ finden: Haushaltswaren aller Art von praktisch bis kultig, Pfannen, Gardinen, Korbwaren, Tischdecken, Messer schleifen lassen. Oder mal sich selbst oder die Lieben verwöhnen? – Ein schönes Schaffell oder ein Ledertäschchen, Überraschungen vom „Badeträumchen“ oder die künstlerischen Tonröhren, die ihren Dienst als Weinkühler tun, sind Dinge, die das Leben schöner machen. Für die kleinen Besucher wird es ein Kinderkarussell und einen Stand mit Kinderbüchern geben.

Auch kulinarisch darf man sich freuen, denn kulinarische Highlights, wie der „Franken Hot Dogs“ und viele mehr werden angeboten. Darüber hinaus gibt es Crêpes, Waffeln, verschiedene Suppen und Süßwaren für die süssen Schleckermäuler vor Ort. Für Daheim werden Südtiroler Spezialitäten und Käse aus der Käsealm angeboten. Natürlich sind „Versucherl“ immer zu haben. Für den Marktsonntag ist wieder parallel auf dem Marktplatz das Food Truck-Treffen geplant (12-19 Uhr), bei dem wieder beliebte Trucks der Region und aus ganz Deutschland dabei sind.

Der Lichtmessmarkt ist ein echtes Eldorado für Entdecker und Liebhaber kultiger Dinge – Unbedingt vorbeischauen und sich überraschen lassen. Geöffnet hat der Lichtmessmarkt vom 1. – 8. Februar an Werktagen von 9 – 18 Uhr, Samstag von 9 – 17 Uhr und am Sonntag von 11 – 17 Uhr.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.