Verlosung

Verlosung 3×2 Karten für die „Blaue Nacht“ 2018


Lange Nacht der Kunst und Kultur am Sa. 4.5.18

Die Blaue Nacht wurde im Jahr 2000 „geboren“, als Nürnberg seinen 950. Geburtstag feierte. Zunächst als einmalige Veranstaltung geplant, die zunächst vor allem den Bürgerinnen und Bürgern die große Vielfalt des Kunst- und Kulturlebens ihrer Stadt zeigen sollte, hat sich die Veranstaltung – wegen des enormen Erfolgs – nicht nur verstetigt, sondern auch ordentlich gemausert: Sie findet nun jedes Jahr Anfang Mai statt und hat sich – ja man kann es gar nicht häufig genug betonen – mit ca. 140.000 Besucher*innen aus dem In- und Ausland und inzwischen über 80 Kunst- und Kulturorten in der Nürnberger Altstadt – zur größten und vielfältigsten Langen Nacht der Kunst und Kultur Deutschlands entwickelt und sich dabei auch immer wieder verändert. „Alles bleibt anders!“ würde es auch treffen.

„100 % Kunst und Kultur!“ lautet die Devise für das Wochenende Freitag, 4. Mai1 und Samstag, 5. Mai 2018, wenn die 19. Blaue Nacht, Nürnbergs Lange Nacht der Kunst und Kultur an den Start geht. Bereits am Freitag werden im Rahmen einer Preview die Projekte aus dem internationalen Kunstwettbewerb gezeigt (nur mit Sonderticket). Am Samstag gibt es dann ab 19 Uhr das Gesamtpaket Die Blaue Nacht.

An den Fassaden der Kaiserburg lässt der berühmteste Amerikaner in Nürnberg, der begnadete Künstler und Musiker Dan Reeder, die Projektion Anything goes entstehen.

Slidemedia aus Barcelona präsentiert, mit Unterstützung durch den Berliner Weltreisenden Philipp Geist – Hauptmarkt-Künstler der Blauen Nacht 2017 – die Video-Mapping-Show HYPNOCITY am Neuen Rathaus.

Mit einem wie immer überwältigenden Programm öffnen die an der Blauen Nacht beteiligten Institutionen, wie Staatstheater, das KulturDREIeck Lessingstraße (das von DUNDU, der leuchtenden Riesenpuppe und ihrer kleinen Schwester besucht wird), alle Museen bis hin zu allen Altstadt-Kirchen, Clubs, Kunstvereine, dem Jazzstudio etc. ihre Türen. Wer es am Freitag verpasst hat, der kann natürlich auch am Samstag die elf internationalen Projekte aus dem Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb erleben.

A propos „Blau“: An beiden Tagen wird die Nürnberger Altstadt in ein Meer aus blauem Licht getaucht – die Straßenlaternen verströmen blaues Licht, die Schaufenster sind „gebläut“, alle beteiligten Institutionen sind mit blauem Licht als Blaue-Nacht-Orte markiert. Das „Blau“ ist also die äußere Klammer, es gibt auch eine inhaltliche, ein Thema: 2018 sind das die Horizonte.

Weitere Informationen zur Blauen Nacht und zum Ticketvorverkauf: www.blauenacht.nuernberg.de

 

Hugo! verlost 3×2 Karten für Sa. 5.5.

Frage: „Wie ist das Motto der Blauen Nacht 2018 ?“

Wer 2 Karten gewinnen möchte, einfach eine Mail mit der richtigen Antwort, Adresse und Betreff „Blaue Nacht 2018“ an: redaktion@hugo-info.de

Das Gewinnspiel endet am So. 29.4.18

 

Informationen zum Gewinnspiel:

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und/oder auf Facebook bekannt gegeben. Ihre Daten werden nur für dieses Gewinnspiel verwendet, nicht gespeichert und nicht weitergereicht. Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung, Auszahlung in Sachwerten oder Tausch der Gewinne ist nicht möglich.